Waldspielgruppe Wirbelwind
Die richtige Ausrüstung ist das A und O in der Waldspielgruppe. Jedes Wetter ist gut, wenn die Kleidung den Wetterverhältnissen angepasst ist. Bei Regen spannen wir eine wasserdichte Plane über das Waldsofa. Die Sommerkleidung besteht aus langen Hosen, langärmligem T-Shirt und einer Kopfbedeckung (Zeckenschutz). Wanderschuhe oder gute Trekkingschuhe; wasserdicht und wenn möglich atmungsaktiv. Regenhose fast immer anziehen, da der Waldboden meistens feucht ist. Bei unsicherem Wetter Regenjacke einpacken. Die Winterkleidung basiert auf dem Zwiebellook: Mehrere dünne Schichten übereinander wärmen bestens! Als erste Schicht atmungsaktive Textilien aus Wolle oder Seide, oder aus Kunstfasern direkt auf die Haut. Darüber atmungsaktive wärmeisolierende Zwischenschichten (Pull- over, Fleece). Die oberste Schicht muss absolut wasserdicht sein: Regenhose und Regenjacke. Gefütterte, wasserdichte Winterschuhe oder Wanderschuhe (Goretex etc.) mit gutem Profil. Fausthandschuhe wasserfest und sehr warm (als Reserve noch ein zweites Paar mitgeben). Warme, gutsitzende Mütze anziehen. Einfache Verschlüsse erleichtern den Gang zur Toilette. Der Rucksack soll stabil, rückenfreundlich und genügend gross sein. Es braucht Platz für Regenkleider, ev. Ersatzkleider, Taschentücher und Trink- becher. Für die Tageswaldspielgruppe braucht es zusätzlich einen verschliessba- ren Essbehälter, in welchem das Besteck und ein feuchter Lappen Platz haben und das eigene Getränk. Bitte alle Utensilien mit Namen anschreiben!
Ausrüstung